Tusche auf Leinwand 120x100
Objekt "Mutter mit Kind" Holz 120x75
Öl-Akryl und Airbrush auf Leinwand 120x80
Tusche auf Leinwand 100x50
Auswahl meiner Bilder

Zur Person Mich

Manfred Wachendorf. 1959 in Köln geboren, lebt und arbeitet seit 2008 im Kultur und Kunstzentrum `Wachsfabrik` in Köln Sürth.
Ständige Ausstellung im Atelier 12 in der Wachsfabrik
Teilnehmer der Kunst Sonntage in der Wachsfabrik.
Gründungsmitglied der Kunstgruppe ` W 170`

Künstlerische Tätigkeit

Seit Ende der 70er Jahre Malerei – Öl-Acryl-Air-Brush, über selbst hergestellte pigmentierte Lacke aus Firnis, hin zu Arbeiten mit Kalligraphie Tusche. Meist großformatige Bilder. Des weiteren Objektebau aus Stoff, Holz und Metall.

Arbeitsweise der Kalligraphie/ Tuschmalerei

Die Bilder entstehen im liegen auf selbst gebauten Holzrahmen die mit Sperrholz belegt und mit Leinwand bespannt werden.
Hintergründe entstehen zumeist in Wisch oder Tupf Technik.

Die Motive der Bilder werden mit Hilfe von Spritzen und Nadel auf die Leinwand aufgebracht und mittels Wasser und Luftströmen aus der Air-Brushpistole in die gewünschten Formen gebracht. Die Farbgebung findet auf der Leinwand statt und ist durch Einlegen anderer Farbtöne in vorhandenen in kleinsten Nuancen möglich.
Die Entstehung eines Bildes ist ein dynamischer Prozess der bei jeder Bildschicht mehre Stunden dauert. In den Motiven entstehen durch unterschiedliche Techniken filigrane Gebilde, die, der Fantasie des Betrachters andere Universen eröffnen.